Der Grand Prix bietet eine 450 km lange Strecke

Der Grand Prix bietet eine 450 km lange Strecke

"Wenn ich es gut berechnet habe, werde ich am Tag des Rennens ungefähr 450 km auf dem Weg von Rožnov nach Hradec und zurück fahren. Das Rennen selbst ist 46 Kilometer lang, was für mich ein so kleiner Start vor dem Heimweg sein wird. Ich gehe davon aus, dass ich ungefähr 16 Stunden mit dem Fahrrad verbringen werde ", sagte der Ultramarathonläufer. Er startet um 16.00 Uhr, wenn Radfahrer der Kategorie HOBBY starten.

Svaťa Božák (Ultramarathonläufer)

Idee S1 Radweg

Das traditionelle Straßenrennen im Zentrum der Stadt Hradec Králové findet am 6. September 2020 ab 15.00 Uhr auf dem Masaryk-Platz statt. Die besten tschechischen Teams, angeführt von der Heimmannschaft Rafkarna IDEA Cycling, werden sich im Hauptrennen der ELITE-Männerkategorie präsentieren. Das diesjährige Rennen ist für die Kategorien Männerhobby, Frauenhobby, Junioren und Junioren angekündigt.

Mannschaftsstraßenfoto 3

Das gesamte Programm wird durch den Ultramarathonläufer und Doppelfinisher des Rennens in ganz Amerika (RAAM), dem längsten und schwierigsten Straßen-Ultramarathon der Welt, Svaťa Božák, bereichert. Der extreme Radfahrer aus Rožnov pod Radhoštěm wird jedoch nicht nur zum Rennen nach Hradec Králové kommen. Er hat nicht vor, am Tag des Rennens ein Auto zu fahren, aber er wird sein Rennrad aus den Beskydy Mountains fahren.

Idee S1 Radweg